www.fieldtarget-forum.de

Field Target Forum für Deutschland
Aktuelle Zeit: Mo 19. Nov 2018, 11:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Windmessung selbst gemacht
BeitragVerfasst: Mi 19. Jun 2013, 13:56 
Offline

Registriert: Mi 12. Jun 2013, 18:26
Beiträge: 6
Hallo,
eigentlich macht ja gerade der Wind und die immer neuen äußeren Bedingungen den Reiz aus beim FT.
Die Erfahrung wird einem über die Zeit zeigen wie weit man vorhalten muss. Grobe Anhaltspunkte gibt auch die Ballistik vor. Wenn man nicht selber rechnen will helfen einem entsprechende Programme wie "Cairgun" oder "Strelok" die es mittlerweile auch für das Smartphone (Android) gibt.

Nun empfiehlt es sich immer, einen Wind Faden oder ähnliches am Gewehr zu haben, da hat jeder seine eigenen Vorstellungen. Auch gibt dies nur ein Indiz, für die Windgeschwindigkeit am Standort des Schützen an. Das kann auf dem Weg zum Ziel anders sein und durchaus auch mehrfach wechseln.
Um aber auch diese Eindrücke mit den realen Windverhältnissen zu verknüpfen, bedarf es dem Wissen der realen Windgeschwindigkeiten.
Dieses kann durch beobachten (wie schon Beaufort entdeckte und definierte), oder durch messen herausgefunden werden.

Nach einigen Gesprächen auf der Landesmeisterschaft 2013 in Dorsten, dem ich als Zuschauer beiwohnen durfte, wollte ich es mit einem Gegenstand an einem Faden mal durchrechnen, bin aber auf eine bereits vorhandene tolle Anleitung im Netz gestoßen.
Die will ich Euch nicht vorenthalten Kinderleicht, das ist auch mal was für Kinder.

Für mehr Technik verliebte, die einen alten Fahrradcomputer Ihr eigen nennen, gibt es auch etwas.
Ich habe diese mal hier aufgelistet falls die Links im WWW mal verloren gehen und bedanke mich bei den Erstellern für diese tollten Anleitungen.

so viel Spaß damit
Gruß
Heiko

Zuerst die Windstärketabelle nach Beaufort
Bild 1
Dateianhang:
windstärketabelle nach Beaufort.png
windstärketabelle nach Beaufort.png [ 22.7 KiB | 6306-mal betrachtet ]


Windmesser von Udo Brackmann
von http://home.arcor.de/udo.brackmann/work.htm
Dateianhang:
Windmesser von Udo Brackmann.JPG
Windmesser von Udo Brackmann.JPG [ 91.95 KiB | 6306-mal betrachtet ]


Schablone:
Dateianhang:
Dateikommentar: Windmesser von Udo Brackmann Schablone
Windmesser von Udo Brackmann Schablone.png
Windmesser von Udo Brackmann Schablone.png [ 24.6 KiB | 6306-mal betrachtet ]



Alternative 1
Anemometer aus Recyclingmaterial und einem Fahrradcomputer
http://www.dc4fs.de/wetter/anemo.htm

Dateianhang:
Dateikommentar: Alternative 1 Aerometer aus Receyclematerial Rüdiger Stenzel
Alternative 1 Aerometer aus receyclematerial  Rüdiger Stenzel .png
Alternative 1 Aerometer aus receyclematerial Rüdiger Stenzel .png [ 147.47 KiB | 6306-mal betrachtet ]


Aufbau
Dateianhang:
Dateikommentar: Aerometer aus Receyclematerial Rüdiger Stenzel Aufbau
Alternative 1 Aerometer aus receyclematerial  Rüdiger Stenzel Aufbau .png
Alternative 1 Aerometer aus receyclematerial Rüdiger Stenzel Aufbau .png [ 9.51 KiB | 6306-mal betrachtet ]



Weitere Alternativen 2
Schalenkreuz-Aemometer

http://www.astro.uni-bonn.de/~kbagschi/anemod.shtml


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Windmessung selbst gemacht
BeitragVerfasst: Mi 19. Jun 2013, 14:25 
Offline

Registriert: So 13. Dez 2009, 20:02
Beiträge: 238
Die Sache mit dem Tennisball am Faden finde ich Prima. Wenn man die Schablone noch drehbar macht so das sie sich in den den Wind Drehen kann. Konnte man davon ja mal welche auf der Einschiesslane oder beim Trainig aufbauen. Wenn der Wind seitlich kommt kann man dann ja mit dem ZF den Wind an verschiedenen Stellen im Wald ablesen. Die Dinger sind ja preiswert zu bauen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB    © 2000, 2002, 2005, 2007  phpBB Group Impressum    Datenschutz
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de