www.fieldtarget-forum.de

Field Target Forum für Deutschland
Aktuelle Zeit: Do 13. Dez 2018, 05:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 20. Dez 2011, 23:28 
Kurt hat geschrieben:
Hi Uwe,

Prismenschiene, Montagen, ZF, Laufhalterung und Laufrichtung sollten/müssen m.E. unbedingt in einer Linie abgestimmt sein,
Auf so etwas achte ich bereits, wenn ich mir den Lauf (mangels Schraubstock - unterm Schrank) "zurecht biege" :o

Gruß Kurt


Kurt, Du sagst es , man muss schon mal Hand anlegen :D
Klar, wäre es schön wenn alles gerade ist, ist es aber nicht. Allerdings, was heist überhaupt "gerade" ?
Relativ gerade ist es eigentlich immer :D

Grüße
uwe


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Di 20. Dez 2011, 23:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 14. Dez 2009, 19:42
Beiträge: 101
Wohnort: Bad Staffelstein
Udo L. hat geschrieben:
Friedrich R. hat geschrieben:
Hi Udo,

kann es sein, dass du Weaverschiene mit vorderer oder hinterer Schraube erst festgeschraubt ?
Locker die alle und zieh nacheianderer aber erst nicht fest.
Mit den Schrauben kannst auch auf auch ZF wirken. Auf 10 m das Loch auf 25m seitliche Abweihung.

Gruss Friedrich


Hallo Friedrich, ich habe sogar 5 Schrauben an der "Dennis"-Schiene. ;)
Die Schiene war schon bei meinem alten ZF festgeschraubt, welches ich kaum korrigieren musste.
Die neuen Montageringe zum ZF sind von Warne, die Qualität ist hoffentlich gut.

Gruß
Udo


Es verändert nicht die Tatsache, dass ein Fehler aufgetretten ist.
Ein verdammt kleine Fehler macht viel Arbeit und ich werde selbst um ein Fehler zu beseitigen Schritt für Schritt
jeder kleinste Hinweis von meinen Schützenkollegen sorgartig abarbeiten.
Solche Fehlern sind bekannt.
Um ZF zu prüfen kommst du nicht bei einem http://www.optical-systems.com/bushnell-magnetischer-schusspruefer-p-2379.html Schussprüfer vorbei. Du wirdst genau sehen wie Fadenkreuz seitlich abweichen würde.

Gruss Friedrich

_________________
Wolf Creek Field Target Shooting Club 2002 e. V.HW 97 k -custom 16,3 J


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 20. Dez 2011, 23:46 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 11. Apr 2011, 09:18
Beiträge: 387
Wohnort: Kreis Viersen
[/quote]

Es verändert nicht die Tatsache, dass ein Fehler aufgetretten ist.
Ein verdammt kleine Fehler macht viel Arbeit und ich werde selbst um ein Fehler zu beseitigen Schritt für Schritt
jeder kleinste Hinweis von meinen Schützenkollegen sorgartig abarbeiten.
Solche Fehlern sind bekannt.
Um ZF zu prüfen kommst du nicht bei einem http://www.optical-systems.com/bushnell-magnetischer-schusspruefer-p-2379.html Schussprüfer vorbei. Du wirdst genau sehen wie Fadenkreuz seitlich abweichen würde.

Gruss Friedrich[/quote]

Danke Friedrich, ich weiß das sich beim anziehen der Schrauben die Treffpunktlage verändert, so habe ich meine erstes ZF eingestellt ohne am Turm zu drehen. Ich werde mal prüfen wie weit sie sich beim lösen und wieder anziehen maximal verändert.

Gruß
Udo


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB    © 2000, 2002, 2005, 2007  phpBB Group Impressum    Datenschutz
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de