www.fieldtarget-forum.de

Field Target Forum für Deutschland
Aktuelle Zeit: Fr 22. Jun 2018, 00:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Laufgewicht
BeitragVerfasst: Fr 12. Aug 2011, 12:12 
Offline

Registriert: So 22. Aug 2010, 21:26
Beiträge: 103
Hi,

wie und Warum werden Laufgewichte verwendet?

was ist der Vor / Nachteil von Laufgewichten?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Laufgewicht
BeitragVerfasst: Fr 12. Aug 2011, 12:17 
Sie machen den Lauf schwerer.

Grüße
uwe


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Laufgewicht
BeitragVerfasst: Fr 12. Aug 2011, 12:26 
Wobei http://www.laufgewichte.de/ sehen schon komisch aus :D


Zuletzt geändert von Uwe_S am Fr 12. Aug 2011, 14:50, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Laufgewicht
BeitragVerfasst: Fr 12. Aug 2011, 12:55 
Offline

Registriert: So 22. Aug 2010, 21:26
Beiträge: 103
Das ein Gewicht etwas schwerer macht, war mir schon klar...

Ich wollte aber gerne wissen wie man Laufgewichte im Bezug auf Schießsport richtig einsetzt.
bzw. wollte ich gerne wissen wie diese überhaupt eingesetzt werden...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Laufgewicht
BeitragVerfasst: Fr 12. Aug 2011, 13:30 
Offline

Registriert: Di 2. Aug 2011, 08:50
Beiträge: 6
Wohnort: Bottrop
http://www.co2air.de/wbb3/index.php?pag ... readID=537

vielleicht hilft das etwas!?!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Laufgewicht
BeitragVerfasst: Fr 12. Aug 2011, 14:45 
Hier ein Hightec Laufgewicht http://www.mec-shot.de/produkte/verlaen ... -tube.html

Wie dort geschrieben steht, geht es in erster Linie immer um eine Veränderung der Balance.
Also damit man das Gewehr ruhiger halten kann.

Grüße
Uwe


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Laufgewicht
BeitragVerfasst: Fr 12. Aug 2011, 14:49 
Hier ein Text aus Meisterschützen.net über das Steyr LG110 Match

Lauf- und Laufhülsengewichte:-> Bild 5+6
Ein Laufhülsengewicht (vorne beim Stabilizer) und drei Laufgewichte weiter hinten bieten gute Verstellmöglichkeiten zur optimalen Austarierung der Waffe. Alle vier Gewichte sind mit einer Schraube fixiert. Ist diese gelöst, kann das Gewicht nach oben weggenommen werden und muss nicht wie z.B. bei Anschütz bis ans Ende des Laufes geschoben und dann abgezogen werden.
Mein Eindruck: gute Qualität, sauberst verarbeitet (s. Stabilizer)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Laufgewicht
BeitragVerfasst: Fr 12. Aug 2011, 15:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Dez 2009, 21:39
Beiträge: 375
Wohnort: Soest
Ein Arbeitskollege und Sportschütze hat mir die Auswirkung eines Laufgewichtes so beschreiben:
Mit einem Laufgewicht wird die Bewegung der Mündung langsamer (Trägheit) aber etwas größer. Es hilft einigen Schützen dabei,
im richtigen Moment abzuziehen. Der Typ kommt aber vom 10m LG schießen.
So ein Laufgewicht soll ja manchmal auch einen besseren Streukreis produzieren. Das habe ich mal mit dem System der 1250 Domi gemacht, brachte aber nichts.
Vielleicht muss man einfach dran glauben.

Mir ist meine FT-Waffe schon schwer genug.

Gruß
Jürgen

_________________
Ist alles nur meine Meinung;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Laufgewicht
BeitragVerfasst: Fr 12. Aug 2011, 17:53 
Offline

Registriert: So 22. Aug 2010, 21:26
Beiträge: 103
Wie balanciere ich mit den Laufgewichten richtig die Waffe aus?
Wo sollte ich die Gewichte plazieren bzw. ja ist schwer zu erklären was ich wissen möchte^^.

Stelle ich die Balance nach dem Punkt wo ich die Waffe halte / stütze ein? Also im stehen linke hand im sitzen das knie?

Wie äußert sich die Balance der Waffe? Vorne und hinten "gleich schwer"?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Laufgewicht
BeitragVerfasst: Fr 12. Aug 2011, 18:53 
Du kannst fragen :)
Darauf kann gibt es keine Antwort.
Das macht jeder Schütze wie er meint. Also Try and error 8-)
Du könntest auch fragen wie muss ich schiessen um 50 von 50 zu treffen :)

Grüße
uwe


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB    © 2000, 2002, 2005, 2007  phpBB Group Impressum    Datenschutz
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de