www.fieldtarget-forum.de

Field Target Forum für Deutschland
Aktuelle Zeit: Di 20. Aug 2019, 03:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 28. Jan 2019, 19:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 28. Jan 2019, 09:20
Beiträge: 13
Ersteinmal alle einen schönen guten Tag.

Ich bin blutiger Anfänger ( trotz meiner 50 Jahre ) im FT begeistere mich aber schon etwas länger für das Schießen allgemein.
Ausser in meiner BW Zeit habe ich keine Erfahrungen ( vieleicht mal mit Pappas alten Luftgewehr auf dem Dachboden geschoßen :-) )
Ich habe in den letzten Tag recht viel gelesen und hoffe hier auf eine recht einfach Methode zu stoßen um das Zielfernglas ( Walther 8-32X56 ) ordentlich auf mein Lufgewehr ( Hämmerli AR20 FT 7,5 Joule ) einzustellen bzw. ich kämpfe sehr mit den KLICKS !!

Gewehr wurde bzw. wird ( nochmals ) mit Einschießbock auf 18 Meter eingeschoßen ( damit ich mit den Klicks nur in + Bereich einstellen muss )
Ich habe mir das Programm CHAIRGUN gesaugt und installiert und versucht einzustellen und nun habe ich hier im Forum gelesen, das die Einstellung SIGHT HIGHT nicht so eingestellt wird wie es in den eischlägigen Videos angezeigt bzw errechnet wird.
Die Erklärung von Daniel B. ist sehr umfangreich aber ebenso kompliziert für mich als absoluter Neuling.
Ich habe bisher durch rumprobieren auf verschiedene Entfernungen ( 10m 15m 20 m 25m ) mit die Klicks aufgeschrieben aber ich habe ja auch Entfernungen dazwischen :lol: :lol: .
Ist es nun am besten alles genau auszutesten und Meter für Meter quasi einschießen und ablesen und aufschreiben ?
Wie habt ihr das gelöst ?
Vieleicht wohnt auch jemand in der Nähe von Aachen und könnte es mit mir persöhnlich zeigen oder erklären .
Danke in Vorraus für euere Antworten :)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 28. Jan 2019, 20:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 12. Okt 2013, 12:46
Beiträge: 327
18m?
Kannst du mal die V0 und deine Diabolo Gewicht posten?
Mit der SH is halb so wild. Mach es erstmal mit der normalen Montagehöhe, das reicht vollkommen für den Anfang
Daniel


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 28. Jan 2019, 21:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 28. Jan 2019, 09:20
Beiträge: 13
die V0 ist duchschnittlich mit 165 angegeben. Ich kann es leider nicht messen, da ich kein Messgerät habe.
Als Diabolos benutze ich H&N Sport Filed Target Trophy 0,56 g 4,5mm Kopfmaß 4,51mm

Die 18 Meter habe ich aus einem video übernommen, da mir dei Erklärung logisch vorkam, das ich dann nur in eine Richtung "klicken" muss.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 29. Jan 2019, 00:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 12. Okt 2013, 12:46
Beiträge: 327
Ohne die Tatsächliche V0 brauch man mit Chairgun nicht anfangen.

Gruß
Daniel


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 29. Jan 2019, 08:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 28. Jan 2019, 09:20
Beiträge: 13
Moin....
Okay dann werde ich mir mal so einen Teil besorgen und es messen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 29. Jan 2019, 11:28 
Offline

Registriert: Do 12. Feb 2015, 12:35
Beiträge: 32
Hallo rotes Täufelchen,
Daniel hat für den normal Fall absolut recht. Ich schlage dir aber einen Alternativ-Weg, der zumindest am Anfang, brauchbar sein könnte und zwar ohne Chrony vor.
Dafür müsstest du aber die ZF Höhe ganz genau bestimmen und du könntest sofort von 9 bis 20m Einschießen. Für 23 bis 25m bräuchte man doch die genaue V0, oder du kannst sie sogar danach, anhand der Ballistik, noch ermitteln.
Normal misst man die ZF Hohe von der Objektivmitte zur Laufseele (Laufmitte). Jetzt müsste man noch den Abstand der vorderen ZF Linse bis zur Mündung messen (falls eine geneigte Montageschiene zwischen ZF und Gewehr vorhanden ist). Jetzt den Winkel der Montage (falls geneigt) noch messen. Die gesamte ZF Höhe minus (Abstand Linse Mündung mal tan Winkel) ist SH in Chairgun.
Anhand der Dia-Sorte und Fleck Distanz hat man die Klicks aus Chairgun recht flott für den "Nahbereich" auf das ZF übertragen.
Schöne Grüße Radu


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 29. Jan 2019, 18:59 
Offline

Registriert: So 15. Apr 2018, 08:02
Beiträge: 67
Stephan am einfachsten wirklich einen chrony besorgen...
Die AR20 ist gerade anfangs wenn sie neu ist sehr anfällig für schwankene V0 (Geschwindigkeit der Diabolos)
Und wenn du starke schwankungen hast und davon nicht mitbekommst, dann kannst du klicken wie du lustig bist, das wird nie passen ;)

Also Schritt 1:
Chrony besorgen und vllt mal 10-20 mal durchschießen und schauen ob die Geschwindigkeiten massiv springen: Wenn ja melde dich nochmal bei mir.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 2. Feb 2019, 11:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 28. Jan 2019, 09:20
Beiträge: 13
So gestern alles mal eingestellt und eingeschoßen.
Habe mir das V0 Messgerät CB 625 MK5 geholt und und das funktioniert wunderbar, zumindest draussen.
Dann auf 10/16 Meter eingeschoßen und abends dann mit Daniel B. recht lange alles ausgerechnet und eingestellt.
Auf diesem weg noch einmal vielen Dank für deine kompetente Beratung und dein Fachwissen :) Ich als Anfänger wäre hoffnungslos verloren gewesen. bzw. hätte den
langen Weg übers ausprobieren gewählt. :) :mrgreen: :mrgreen: :lol:
Das Gewehr schießt recht ordentlich und auch mit den Heavys gibt es keine Ausreisser. Die Werte sind konstant.
Heute werde ich mal meine Klappscheiben aufbauen und das alles mal testen. :)
Zudem habe ich festgestellt, das ich auch noch an einer anderen Baustelle arbeiten muss.... Beim ersten " PROBESITZEN " auf dem Schießkissen habe ich festgestellt das mein
dicker Bauch im weg ist .. :lol: :lol: :lol: :lol:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 2. Feb 2019, 21:46 
Offline

Registriert: So 15. Apr 2018, 08:02
Beiträge: 67
Jut jut du wirst demnach kompetent bedient :)
Dann freue ich mich, dass nun alles zu deiner Zufriedenheit funktioniert und hoffe dich vielleicht auch mal in Dorsten antreffen zu können :)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB    © 2000, 2002, 2005, 2007  phpBB Group Impressum    Datenschutz
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de