www.fieldtarget-forum.de
http://fieldtarget-forum.de/

JSB Dia. sind zu schnell
http://fieldtarget-forum.de/viewtopic.php?f=4&t=1443
Seite 1 von 1

Autor:  Peter Loch [ Do 13. Apr 2017, 16:09 ]
Betreff des Beitrags:  JSB Dia. sind zu schnell

Hallo,

bin ein Frischling beim FT /HFT. und habe ein kleines Problem.

Waffe Diana 75 T01 mit einem Hawke ZF 3-9x40 Mildot

Geschosse JSB Exact 0,547
Dia.451+452+453

Bei allen drei Sorten deutlich zu schnell!!

Schießentfernung. 15m ehem. Zimmerstutzenstand. Auf Sandsack aufgelegt. Raum war warm und trocken gute Beleuchtung!

Präzision hervoragend!! Vo deutlich über 175 M /sec. Joule überwiegend 7,7- 8,5

Habt ihr einen Rat für mich!!

LG

Autor:  DieterK [ Do 13. Apr 2017, 17:12 ]
Betreff des Beitrags:  Re: JSB Dia. sind zu schnell

Hast Mail ;)

Autor:  LotharG [ Mo 11. Sep 2017, 22:11 ]
Betreff des Beitrags:  Re: JSB Dia. sind zu schnell

Eigentlich schieße ich am liebsten mit den H&N Sniper Medium 7,2 Joule zuhause bis 15 Meter ist auf Scheibe alles im Lot. Beim letzten Training hatte ich da immer ein zu hohes Schussbild, obwohl nach Chairgun die Klickliste stimmen sollte. Thorsten hatte auch mal versucht - Zielentfernung 23 Meter immer zu hoch, Empfehlung auf ein anderes Geschoss um zu steigen - nur da sind laut Chrony die Geschwindigkeit immer zu hoch.

Ich schieße mit einer Walther-LGU mit F-Zeichen und alles noch Original vom Händler.

Bei den JSB grunz - immer zu hohe Joulezahl:

JSB Exact: 7,74 Joule
JSB RS: 7,87 Joule
JSB Express: 7,67 Joule

Heute dann nochmal geschossen auf Entfernung 10 bis 15 Meter mit der Orignalen ZF-Einstellung und den Sniper Medium kaum Abweichungen. Fliegen die Sniper Medium aufgrund des geringeren Luftwiderstands anders?

Und sollte ich auf JSB RS umsteigen - hab da laut Chrony aber eine Geschossenergie von 7,87 Joule V0 im Durchschnitt?

Oder liegt es vielleicht daran, das ich zuhause mit Schalldämpfer schieße und in Dorsten ohne Schalldämpfer schieße?

Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen....

Euer Lothar

Autor:  Radu.W [ Di 12. Sep 2017, 10:03 ]
Betreff des Beitrags:  Re: JSB Dia. sind zu schnell

LotharG hat geschrieben:
Fliegen die Sniper Medium aufgrund des geringeren Luftwiderstands anders?


Hallo,
so paradox das klingen mag, es hat zuerst mal mit der Bleilegierung was zu tun.
In deiner Aufliestung vermisse ich die JSB Heavy und AirArms Heavy. Mit den zwei Sorten haben wir bis jetzt immer jeden Knicker klein bekommen.
Und mit Schalli Einschießen und dann ohne weiter schießen, dass kann nicht gut ausgehen.
Schöne Grüße Radu

Autor:  JörnK [ Mo 16. Okt 2017, 06:27 ]
Betreff des Beitrags:  Re: JSB Dia. sind zu schnell

Hallo
Ich habe auch eine Diana 75 und bei mir sind die JSB Exact auch immer zu schnell. So um die 7,8 bis 8,3 Joule. Was aber nichts macht da in der Klasse 5 alle alten Sportgewehre auch die Feinwerkbau 300 die selbe Joule Zahl haben.
Imd mir wurde bis jetzt immer gesagt ist in Ordnung da die Gewehre ja im Orginal Zustand sind.

Mit freundlichen Grüßen
JörnK

Autor:  R. Lehmann [ Fr 20. Okt 2017, 10:01 ]
Betreff des Beitrags:  Re: JSB Dia. sind zu schnell

Ich hatte das Problem mit meiner FWB300 dann JSB Heavy und gut war es.

Autor:  J.Köchel [ Mo 21. Mai 2018, 09:25 ]
Betreff des Beitrags:  Re: JSB Dia. sind zu schnell

Und gleich der Nächste.
Habe eine Steyr 110 und eine AR20 und Beide sind mit JSB exact Rundkopf 4,50 und 4,51 zu schnell. Werde versuchen, heute Nachmittag verschiedene Dias zu testen. Notfalls die Ventilfeder (v0-Verstellung, leider noch nicht Aussen) verstellen müssen. Ich hoffe, ich bekomme das noch vor Dorsten 27.5. hin.

Gruß J.Köchel.

Autor:  Udo L. [ Mo 21. Mai 2018, 10:16 ]
Betreff des Beitrags:  Re: JSB Dia. sind zu schnell

J.Köchel hat geschrieben:
Und gleich der Nächste.
Habe eine Steyr 110 und eine AR20 und Beide sind mit JSB exact Rundkopf 4,50 und 4,51 zu schnell. Werde versuchen, heute Nachmittag verschiedene Dias zu testen. Notfalls die Ventilfeder (v0-Verstellung, leider noch nicht Aussen) verstellen müssen. Ich hoffe, ich bekomme das noch vor Dorsten 27.5. hin.

Gruß J.Köchel.


JSB 4,52 sollten besser laufen. Teste mal die Heavys.

Gruß Udo

Autor:  J.Köchel [ Mo 21. Mai 2018, 10:24 ]
Betreff des Beitrags:  Re: JSB Dia. sind zu schnell

Danke Dir Udo.
Mache ich heute Nachmittag.

Gruß J.Köchel.

Autor:  Udo L. [ Do 24. Mai 2018, 08:32 ]
Betreff des Beitrags:  Re: JSB Dia. sind zu schnell

Grundsätzlich sollen Waffen die in der V0 einstellbar sind, auch auf 7,5J eigestellt werden.

Bei Anfänger mit nicht einstellbarem Equipment entscheidet der Schiessleiter über "gewertete" Teilnahme oder nicht (ggf. Einteilung in andere Klassen).

Grundsätzlich verboten sind F Waffen an denen Leistungstechnisch manipuliert wurde und die über 7,5J liegen, diese dürfen nicht zugelassen werden, da illegal.


Um es mal allgemeinverständlich auszudrücken:
Bei Anfänger im FT-Sport, wo es im Wettkampf noch um nichts geht, wird "oftmals" zugunsten des Schützen entschieden.
Von Schützen die schon länger dabei sind oder von Anfängern die schon zu Beginn mit sehr hochwertigem und einstellbarem Equipment auftauchen, erwartet man genaue Einhaltung der Toleranzwerte. Das ist doch selbstverständlich.

Von Teilnahme ausgeschlossen werden (in Dorsten) nur Schützen mit nachweislich illegalem Equipment.
Das ist meines Wissens nach aber noch nie vorgekommen.
An dieser Stelle noch ein wichtiger Hinweis: Keine Camouflage Kleidung für Schützen (theoretisch noch nicht mal Mützen), das ist nach BDS Regeln tatsächlich verboten.

Wettkämpfe mitschiessen lassen wir normalerweise ansonsten grundsätzlich jeden angemeldeten Schützen. Mir ist nicht bekannt das jemand mal ausgeschlossen wurde. Über die Wertung entscheidet natürlich der Wettkampfleiter.
Es ist vernünftig diesen vor dem Wettkampf anzusprechen wenn man bezüglich seines Equipments unsicher ist.
Dies kann immer nur im Einzelfall und vor Ort geklärt werden, das geht nicht hier im Forum.
Vorab kann man wichtige Fragen natürlich auch zum Teil schon per PN klären.

Dieses Forum ist öffentlich und wir sollten alle vermeiden, auch nur den Eindruck zu erwecken, das in unserem Sport mit illegalen Waffen herumhantiert werden könnte/dürfte.
Zu leicht könnten Aussagen dahingehend bewusst negativ interpretiert werden.


Gruß Udo

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/