www.fieldtarget-forum.de

Field Target Forum für Deutschland
Aktuelle Zeit: Di 12. Dez 2017, 06:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 64 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Verstellbare Kniestütze
BeitragVerfasst: Di 19. Mai 2015, 07:17 
Offline

Registriert: Sa 25. Aug 2012, 00:20
Beiträge: 36
Wohnort: Preussisch Oldendorf
Guten Morgen die Herren,
da sich hier die Anfragen zu verstellbaren Kniestützen häufen und ich selber auch grad mit dem Gedanken spiele, mir so was zu bauen, würde mich euer Pflichtenheft zu einer solchen Apparatur interessieren:
Mindest-/Maximalhöhe
Breite der Knieauflage
Einhebel-/oder Zweihebelklemmung
Winkel-Rastung oder frei verstellbar
Einfaches- oder Kugelgelenk
Anschluss für UIT-Schiene oder Verschraubung im Schaft
und alles andere, was euch noch so einfällt.

Konstruktion ist als Maschbauinschenör mein täglich Brot und ein paar Fertiger habe ich auch an der Hand.
Wenn sich beim Pflichtenheft ein Konsens finden ließe, kann ich gern mal für ne Kleinserie kalkulieren, falls da Interesse besteht.
Grüße,
Jörg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verstellbare Kniestütze
BeitragVerfasst: Di 19. Mai 2015, 08:26 
Offline

Registriert: Mi 9. Okt 2013, 05:26
Beiträge: 160
Wohnort: Braunschweig
Das wäre mal was! Ich melde dann schon mal Interesse am Endprodukt an! 8-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verstellbare Kniestütze
BeitragVerfasst: Di 19. Mai 2015, 08:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 12. Okt 2013, 12:46
Beiträge: 252
Da das ganze ja Semikomerziell abläuft frage ich mich ob man da fertigen kann was man will? Gibt es da eventuell Patente oder Gebrauchsmuster die man nicht verletzen sollte?
Wenn ich in den Keller gehe und für mich was zusammen Bastel istdas ja die eine Sache.
Könnte ich einen Kommerziellen Fertiger beauftragen und eine Kleinserie Produzieren lassen? Eintelstücke für den Privaten Zweck sicherlich, aber ne ganze Serie?
Wie ist da die Rechtslage?
Bitte versteht mich nicht falsch, ich bin ebemfalls an einem Endproduxkt wenn es meinen Bedürfnissen entspricht, interesiert.
Ich habe diese Frage einfach schon lange im Kopf.
Wenn das hier absolut nicht Thema sein soll, so bitte ich einen Moderator das zu löschen.

Gruß
Daniel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verstellbare Kniestütze
BeitragVerfasst: Di 19. Mai 2015, 10:44 
Offline

Registriert: Sa 25. Aug 2012, 00:20
Beiträge: 36
Wohnort: Preussisch Oldendorf
Eine kurze Recherche hat nichts erbracht. Bei den Kosten für Patente und den relativ geringen erzielbaren Gewinnen in unserem kleinen Markt dürfte sich ein Patent auch beim besten Willen nicht lohnen.
Da mach ich mir keinen Kopf drum. Wer möchte kann ja gerne mal recherchieren.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verstellbare Kniestütze
BeitragVerfasst: Di 19. Mai 2015, 12:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 12. Okt 2013, 12:46
Beiträge: 252
Ok, ich selber würde mir ja etwas in folgender Art wünschen.
https://www.rapidairweapons.com/xcart/p ... 255&page=2
Wobei mir der einfach viel zu klobig ist und der Preis ist für mich absolut unakzeptabel.
Der folgende ist da schon ehr als Preisgünstig zu betrachten.
http://www.afft.fr/forum/viewtopic.php?f=12&t=2109
Nur leider nicht mal eben so bestellt.

Ich selber habe mir aus Fertigteilen eine ähnliche Komstruktion gebaut.
Leider kosten die Einzelteile zusammen auch so um die 100€. Wenn
man die selber fräsen könnte und eventuell noch ein Paar modifikationen machen könnte
wäre ich damit bestens zufriden.

Positive merkmale sind bei meiner Stütze die maximal höhe kann durch länge des Mittelrohrs auf die Bedürfnisse des Schützen angepasst werden. Die auflage kann auf Holz, Kunstoff oder Aluminium u.s.w. geschraubt werden. Die Basis kann fest oder per UIT montiert werden.
Zusammen geklapt ist sie für Stehend- und Kniendanschlag flach genug.


Dateianhänge:
image.jpg
image.jpg [ 41.26 KiB | 9214-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verstellbare Kniestütze
BeitragVerfasst: Di 19. Mai 2015, 13:26 
Offline

Registriert: Sa 25. Aug 2012, 00:20
Beiträge: 36
Wohnort: Preussisch Oldendorf
Das geht doch noch einfacher...Klemmscharniere, ein paar Schrauben und ein paar Reststücke vom Sperrmüll...Materialkosten unter 20,-€
:D
Das is dann doch eher was für die Baumarktkönige unter uns. (Ich hab auch ehrlich gesagt keine Ahnung, ob die Klemmung von den Dingern ausreichen würde)
Es soll schon was solides und optisch halbwegs ansprechendes werden.
Also bitte: Daten!


Dateianhänge:
Scharnierhamster.jpg
Scharnierhamster.jpg [ 98.24 KiB | 9207-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verstellbare Kniestütze
BeitragVerfasst: Di 19. Mai 2015, 15:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 12. Okt 2013, 12:46
Beiträge: 252
die Klemmschanier Variante hatte ich auch auf dem Schirm, aber auch bedenken ob das hällt und sie deswegen verworfen. Hab das aber nicht getestet. Bei dem von mir gezeigten Hamster muss man die Hebel schon recht fest ziehen damit sich nix mehr bewegt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verstellbare Kniestütze
BeitragVerfasst: Di 19. Mai 2015, 22:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 27. Feb 2012, 19:57
Beiträge: 158
Warum sollte man das Rad neu erfinden. Für knapp 200 Euros bekommt man ein ausgereiftes Produkt aus Estland: http://www.pimpmyairgun.com/download/file.php?id=4844&sid=2e58a4d016b583c6d00b245fcf560e53&mode=view
http://i57.tinypic.com/6ti9so.jpg
Man könnte ja eine Sammelbestellung machen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verstellbare Kniestütze
BeitragVerfasst: Di 19. Mai 2015, 22:39 
Offline

Registriert: Mi 9. Okt 2013, 05:26
Beiträge: 160
Wohnort: Braunschweig
Das is ja der Hamster aus dem französischen Forum. Da stehen auch n paar Maße iwo auf den Seiten. wenn sich das so kostengünstiger hier machen liesse wär's doch schon perfekt! Wäre dann nur noch die Frage nach Material und Abmessungen des Kniebretts quasi. Aso Alex,das mit der Sammelbestelling hat der Stefan Balzert hier schon vorgeschlagen vor kurzem.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verstellbare Kniestütze
BeitragVerfasst: Di 19. Mai 2015, 22:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 12. Okt 2013, 12:46
Beiträge: 252
AlexS hat geschrieben:
Warum sollte man das Rad neu erfinden. Für knapp 200 Euros bekommt man ein ausgereiftes Produkt aus Estland: http://www.pimpmyairgun.com/download/file.php?id=4844&sid=2e58a4d016b583c6d00b245fcf560e53&mode=view
http://i57.tinypic.com/6ti9so.jpg
Man könnte ja eine Sammelbestellung machen.

hier schon für 110€
viewtopic.php?f=4&t=1108#p10639


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 64 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB Tuned by Adrian Bismor Impressum © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de