www.fieldtarget-forum.de

Field Target Forum für Deutschland
Aktuelle Zeit: So 24. Sep 2017, 08:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 64 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Verstellbare Kniestütze
BeitragVerfasst: Mi 16. Sep 2015, 15:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 25. Feb 2010, 15:56
Beiträge: 368
Wohnort: Rhein-Kreis-Neuss
Läuft..... :)

_________________
Mitglied in der Selbsthilfegruppe "Anonyme Prellerschützen".


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verstellbare Kniestütze
BeitragVerfasst: Sa 19. Sep 2015, 11:40 
Offline

Registriert: Sa 25. Aug 2012, 00:20
Beiträge: 36
Wohnort: Preussisch Oldendorf
Dateianhang:
2015-09-17_18-14-49_369.jpg
2015-09-17_18-14-49_369.jpg [ 124.19 KiB | 8098-mal betrachtet ]

So, alle die sich angemeldet hatten bitte PN mit Adresse an mich. Dann gibts die Kontodaten. Die Dorstener sollten sich mal überlegen, ob sie nen Sammelversand haben möchten um Versandkosten zu sparen. Ich bin frühestens wieder zum 3Nations in Dorsten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verstellbare Kniestütze
BeitragVerfasst: Sa 19. Sep 2015, 16:08 
Offline

Registriert: Di 31. Mär 2015, 17:42
Beiträge: 30
Wohnort: Pforzheim
Da ich nun zu spät dran bin, bekunde ich hier mein Interesse und hoffe es kommen noch eine paar dazu.

Gruß Robert


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verstellbare Kniestütze
BeitragVerfasst: Mi 30. Sep 2015, 21:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 12. Okt 2013, 12:46
Beiträge: 244
So, wollte mal ein vorläufiges Ergebnis und Feedback präsentieren.

Also mit den Blöcken/Frästeilen bin ich sehr zufrieden. Bei den Seitenteilen war der Laser wohl auf Accord eingestellt, das gibt unsaubere Kanten. Aber entwarnung, mit etwas gedult bekommt man die weggeschmirgelt.
Die Knebelhebel oder wie die sich nennen, sind von hoher Qualität (Ganter&Griff ? ). Aber leider im Feldeinsatz sehr umständlich in der bedinung. Daher habe diese gegen Drehhebel getauscht.

Auf dem Bild kann man das ganze betrachten. Die Frästeile sind unbehandelt, werden es wohl auch bleiben. Die Seitenteile sind mit 380er Sandpapier bearbeitet. Der Feinschliff wird dann mit 600er vorgenommen. Eventuell werde ich das Ganze noch Polieren, macht bei Aluminium ja nicht wirklich spass.

Die Basisplatte hatte ich noch. Diese wird aber wohl gegen eine aus schwarzem Polyamid getauscht.
Alles in allem bin ich zufrieden.

Gruß
Daniel


Dateianhänge:
image.jpeg
image.jpeg [ 320.81 KiB | 7982-mal betrachtet ]
image.jpeg
image.jpeg [ 76.32 KiB | 7982-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verstellbare Kniestütze
BeitragVerfasst: Do 1. Okt 2015, 06:55 
Offline

Registriert: Sa 25. Aug 2012, 00:20
Beiträge: 36
Wohnort: Preussisch Oldendorf
Moin!
Freut mich, dass Du zufrieden bist.
Zu den Klemmhebeln: Die sollte man mit nem Tropfen Schraubensicherung auf der Schraube sichern und einmal auf die gewünschte Klemmkraft einstellen. Danach dreht sich die Schraube dann mit dem Klemmhebel mit und gibt immer die gleiche Klemmung. Ansonsten wirds echt fummelig.
Grüße,
Jörg
PS: Kauf Dir ein Baumarkt-Polierset für die Bohrmaschine. Dann ist das Polieren nach dem Feinschliff (380 müsste da schin ausreichen) ein 5-Minuten-Job.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verstellbare Kniestütze
BeitragVerfasst: Sa 3. Okt 2015, 14:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 12. Okt 2013, 12:46
Beiträge: 244
Hier wohl mein entergebniss. Die Politur ist nicht perfekt, da es aber ein Gebrauchsgegenstand ist werden da eh von Zeit zu Zeit neue Kratze drauf kommen.

Gruß
Daniel


Dateianhänge:
image.jpeg
image.jpeg [ 508.66 KiB | 7894-mal betrachtet ]
image.jpeg
image.jpeg [ 474.27 KiB | 7894-mal betrachtet ]
image.jpeg
image.jpeg [ 381.83 KiB | 7894-mal betrachtet ]
image.jpeg
image.jpeg [ 441.49 KiB | 7894-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verstellbare Kniestütze
BeitragVerfasst: So 11. Okt 2015, 10:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Jul 2015, 17:37
Beiträge: 31
Wohnort: Melle
Moin

Ich bestell die Tage noch was bei www.halder.de wenn also noch jemand solche Kemmhebel wie Daniel sie hat, haben möchte muss er nur kurz bescheid geben via PN.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verstellbare Kniestütze
BeitragVerfasst: Mi 28. Okt 2015, 03:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 24. Aug 2014, 23:46
Beiträge: 9
Kann man da auch noch einen bestellen?
Wenn ja bei 60 euro sag ich nicht nein.

_________________
Fieldtarget beim FSG Starnberg
Ich bin nicht sicher, mit welchen Waffen der dritte Weltkrieg ausgetragen wird, aber im vierten Weltkrieg werden sie mit Stöcken und Steinen kämpfen. Albert Einstein


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verstellbare Kniestütze
BeitragVerfasst: Do 29. Okt 2015, 13:49 
Offline

Registriert: Di 15. Sep 2015, 07:45
Beiträge: 9
Wohnort: Cuxhaven
Hallo, für 60 € wäre ich auch dabei.

Gruß Uwe


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verstellbare Kniestütze
BeitragVerfasst: Fr 30. Okt 2015, 01:31 
Offline

Registriert: Do 29. Okt 2015, 01:44
Beiträge: 1
Moin,
bekunde dann auch mal mein Interesse falls nochmal ne Charge angefertigt wird bzw. noch Teile übrig bleiben.

Gruß Jörg


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 64 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB Tuned by Adrian Bismor Impressum © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de