www.fieldtarget-forum.de

Field Target Forum für Deutschland
Aktuelle Zeit: Mo 24. Sep 2018, 11:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Chairgun und die "Sight Height"
BeitragVerfasst: Fr 14. Sep 2018, 19:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 12. Okt 2013, 12:46
Beiträge: 286
Hallo.

Da ich es nun schon wieder mal im Netzt falsch interpretiert gefunden habe.

Egal ob Vorgeneigt oder nicht, die Sight Height entspricht nicht der Montagehöhe (Scope Height).

Chairgunn möchte die Sight Height auf einer Flucht mit der Mündung angegeben haben.
Das kann man aber nicht messen in dem man eine Linie vom ZF aus weiter Richtung Mündung legt.

Die Sight Height ist abhängig von der Montagehöhe des Objektives, egal ob das Glas vorgeneigt ist oder nicht. Die Montage höhe des Objektives wird gemessen von Laufmitte zur Objektivmitte, da auch der Brennpunkt immer auf der Mitte des Objektives liegt.
Des weiteren ist die Sight Height abhängig vom drop des Projektils auf Flucht des Zeropoint (Fleckschuss). Diesen kann man sich nach Angabe der benötigten Daten in Chairgun anzeigen lassen.
Anhand des Drops, der Entfernung vom Objektiv zur Mündung, der Fleckschussentfernung und der Möntagehöhe kann man sich mit Zuhilfenahme von Winkelberechnung die Sight Height ausrechnen.
Es gibt auch eine Möglichkeit diese zu Messen, aber das Verfahren ist etwas aufwendiger und beherbergt mMn. zu viele Ungenauigkeiten.

Anbei ein PDF welches die benötigten Entfernungen Illustriert.
http://jollyhoker.de/chairgun/Scope_Height_Chairgun.pdf


Das von mir erwähnte Verfahren zum Messen findet ihr hier: https://airgunaccuracy.wordpress.com/ch ... pe-height/

Ich habe das mal gemach und bin auf Ähnliche Werte gekommen wie bei der Rechenmethode.
Einen Rechner zum Winkel berechnen findet ihr hier: https://rechneronline.de/pi/dreieck.php

Bei mir ist die Abweichung von der Höhe des Objektives unter 1mm. Ich hab aber nur 6,x cm Montagehöhe. Und das Objektiv ist nahe an der Mündung. Bei viele Styers ist die Montagehöhe aber um die 8,5cm und die Mündung wegen dem Steyr 60cm Lauf auch weiter weg. Da kommen schnell mal abweichungen von 2-3mm zustande.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chairgun und die "Sight Height"
BeitragVerfasst: Fr 14. Sep 2018, 20:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 12. Okt 2013, 12:46
Beiträge: 286
Kleines Rechenbeispiel:
JSB Heavys mit V0 149m/s haben einen Drop von 5,96cm bei 16m
Der Fleckschuss liegt bei 16m
Die Montagehöhe eines Typischen LG110 Setup mit Benkeschine liegt angenommen bei 8,5cm
Der Abstand vom Objektiv zur Mündung liegt angenommen bei 30cm

Daraus Konstruieren wir nun ein Dreieck
a=5,96+8,5
b=1600x30
gamma 90°

Diese Werte in den Rechner eingegeben errechnen ein alpha Winkel von 0,508°

Nun Konstruieren wir ein weiteres Dreieck
alpha=0,508°
gamma=90°
b=30

Diese Werte in den Rechner eingegeben errechnen eine a Kathete von 0,27 cm

Das ist der Wert dem man von der Objektivhöhe abziehen muss um die Sight Height zu bekommen


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB    © 2000, 2002, 2005, 2007  phpBB Group Impressum    Datenschutz
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de