www.fieldtarget-forum.de
http://fieldtarget-forum.de/

FT-LM Bayern 2018
http://fieldtarget-forum.de/viewtopic.php?f=2&t=1543
Seite 1 von 3

Autor:  Horst L. [ Do 4. Jan 2018, 14:19 ]
Betreff des Beitrags:  FT-LM Bayern 2018

Hallo FT Freunde,

Die Anmeldung zur Bayerischen FT-LM 2018 ist freigeschaltet.
Wenn jemand 2 Starts plant, dann für jeden Start in der jeweiligen Klasse anmelden, 2 Starts gleich 2 mal Startgebühr.
Anmeldungen nur über den Onlinemelder.

Mit Sportlichen Grüße
Horst

Dateianhänge:
Einladung - BLM - 2018 Ausschreibung.pdf [568.84 KiB]
345-mal heruntergeladen

Autor:  Horst L. [ Do 5. Apr 2018, 00:54 ]
Betreff des Beitrags:  Re: FT-LM Bayern 2018

Hallo FT-Freunde,

Noch 12 Tage bis Anmeldeschluß es sind noch Startplätze frei.

Mit Sportlichen Grüße,
Horst

Autor:  Horst L. [ Di 17. Apr 2018, 19:58 ]
Betreff des Beitrags:  Re: FT-LM Bayern 2018

Hallo FT Schützen

Nach Absprache mit dem Veranstalter wird in Starnberg bei der LM mehr auf die Sicherheit geachtet. Mir persönlich ist der Umgang mit der Waffe beim verlassen der Lanes in Ebern etwas Aufgestoßen.

Gruß Horst
FT Beauftragter Bayern

Autor:  Andi K. [ Di 17. Apr 2018, 20:09 ]
Betreff des Beitrags:  Re: FT-LM Bayern 2018

Horst L. hat geschrieben:

Mir persönlich ist der Umgang mit der Waffe beim verlassen der Lanes in Ebern etwas Aufgestoßen.



Inwiefern?

Autor:  Radu.W [ Di 17. Apr 2018, 22:00 ]
Betreff des Beitrags:  Re: FT-LM Bayern 2018

Hallo Horst,
die Platzverhältnisse in Starnberg sind besonders kritisch und eng. Du machst mich neugierig.
Schöne Grüße

Autor:  Horst L. [ Mi 18. Apr 2018, 02:26 ]
Betreff des Beitrags:  Re: FT-LM Bayern 2018

Hallo,
Näheres beim Briefing in Starnberg,es wird nichts unmögliches erwartet.
Gruß Horst

Autor:  Matthias Werner [ Mi 18. Apr 2018, 05:10 ]
Betreff des Beitrags:  Re: FT-LM Bayern 2018

Hallo Horst,

Es wäre sehr nett von dir, wenn du auch die Teilnehmer aus Ebern erleuchten würdest, welche nicht in Starnberg antreten.
Sportlichen Dank.

Gruß
Matthias

Autor:  AlexS [ Mi 18. Apr 2018, 11:03 ]
Betreff des Beitrags:  Re: FT-LM Bayern 2018

Naja, den Lauf nicht auf seine Kameraden richten und der Verschluss sollte immer offen sein, außer beim Schuss.

Ich gebe zu, dass ich das auch wenige Male vergessen habe. Das geht leider nicht automatisch, wenn man keine Hülse rausrepetieren muss, wie beim Großkaliberschießen. Auf der anderen Seite ist mir immer etwas unwohl, wenn ich dann wieder irgendetwas in den Lauf stecken soll, auch wenn es nur ein Sicherheitspöppel ist.

Autor:  Matthias Werner [ Mi 18. Apr 2018, 12:43 ]
Betreff des Beitrags:  Re: FT-LM Bayern 2018

Hallo Alex,

den Lauf nicht auf Kameraden zu richten, ist sicher ein wichtiger Aspekt. Wenn ich mir jedoch an manchen Stellen die Lanes anschaue, ist ein Verlassen derselben manchmal nicht möglich ohne den Lauf nach links oder rechts zu schwenken. Das soll aber keine Ausrede dafür sein, nicht zumindest daran zu denken und es zu versuchen.

Den Verschluss immer offen? Das halte ich doch beim wandern von Lane zu Lane für sehr realitätsfremd, da bei vielen Waffen der Verschluss nur mittels eines "Hebels" zu öffnen ist und dieser dann von der Waffe weg steht. Wie soll denn das funktionieren?

Evtl. meint ja Horst auch noch andere Sachen die er sicher gern hier mitteilen wird.

Gruß
Matthias

Autor:  Andi K. [ Mi 18. Apr 2018, 13:45 ]
Betreff des Beitrags:  Re: FT-LM Bayern 2018

Matthias Werner hat geschrieben:

....

Den Verschluss immer offen? Das halte ich doch beim wandern von Lane zu Lane für sehr realitätsfremd, da bei vielen Waffen der Verschluss nur mittels eines "Hebels" zu öffnen ist und dieser dann von der Waffe weg steht. Wie soll denn das funktionieren?

....



Den Verschluß mach ich z. B. nach dem Schuß schon ganz automatisch auf, weil der immer offen ist, wenn ich nicht schieße. Ja, das geht nich bei jedem LG und macht nicht jeder, dafür gab's aber die Anweisung, dass die Waffen IN DEN TASCHEN von Lane zu Lane zu tragen sind, was auch völlig i. O. und meiner Meinung nach am Sichersten ist. Den Sicherhietsstöpsel hab ich ehrlich gesagt daher nicht rein getan, denn nach dem Schuß ist die Waffe leer, der Verschluß offen und vor Allem das LG in der Tasche.

Könnte mir jetz nur vortstellen, dass man unmittelbar nach dem letzten Schuß, also noch an der Lane, den besagten Stöpsel benutzt. Warten wir's ab, nächstes WE sind wir schlauer... ;)

Seite 1 von 3 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/